Wohn- und Pflegeheim St. Sisinius LAAS

Das Wohn- und Pflegeheim Laas wurde im Jahr 2008 neu errichtet.

Angebotene Dienstleistungen

50 Betten insgesamt (seit Corona nur mehr Einzelzimmer möglich)
alle Zimmer mit eigenem behindertengerechten Bad
Kurzzeitpflege auf Anfrage möglich
Tagesbetreuung für Dorfbewohner Projekt “Stub” (momentan wegen Corona nicht möglich)
Wohnbegleitung in der angeschlossenen Wohngemeinschaft

Grundsätzlich können wir alle Senioren mit ihren verschiedenen Gebrechen und Krankheitsbildern aufnehmen.
NICHT aufgenommen werden können:

  • Senioren, für welche 24-Stunden-Anwesenheit einer Krankenpflegerin oder eines Arztes notwendig ist
  • Senioren mit Krankheitsbildern mit extrem ausgeprägten sozialen und/oder psychischen Störungen bzw. mit Suchterkrankungen (z.B. Alkohol)

Zusätzliche Dienste

Arzt, psychologische Betreuung, Physiotherapie, Grünanlagen, interne Bar, Mensadienst, Seelsorge, Bewegungsraum, Essen auf Rädern
Gottesdienst im Haus (momentan wegen Corona nicht möglich)

Sonstiges

Tägliche Angebote an Freizeitgestaltung, Animation und Aktivierung (z.B. Gedächtnistraining, Sitztänze, Singen, Basteln, Gymnastikübungen, Einzelaktivierung usw.)
Ausflüge und Heimfeste (momentan wegen Corona nicht möglich)
Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten (momentan wegen Corona nicht möglich)

Kinaesthetics

Kinaesthetics – Pflege nach kinästhetischen Richtlinien